30. Okt 2012

Leserunden.de

Zur Zeit prüfe ich, ob sich nicht eine autorenbegleitete Leserunde zum Roman SHERLOCK HOLMES TAUCHT AB organisieren lässt. Wer ebenfalls Interesse daran hat, darf sich gern hier für die Leserunde anmelden. Je mehr Teilnehmer, desto besser.

29. Okt 2012

Desperate Bookwives – Lesenswert in Duisburg

In Duisburg gibt es ein bemerkenswertes Buchgeschäft namens „Lesenswert“ mit ebenso interessierten und engagierten MitarbeiterInnen. Nicht nur, dass sie in ihrem Laden eine beschauliche Ecke für Bücher abseits des Mainstreams eingerichtet haben, sie betreiben seit neustem auch die Literaturseite „Desperate Bookwives„.
Aus gegebenem Anlass möchte ich gleich mal doppelt auf diese Seite hinweisen. Nicht nur, dass die Buchhändlerin Gunda Plewe dort den Roman „Sherlock Holmes taucht ab“ äußerst charmant besprochen hat, sie führte im Zuge dessen auch ein kleines Interview mit mir.

27. Okt 2012

SNAKEWOMAN – und andere phantastische Geschichten

So kurz vor Halloween ist es mal wieder soweit und ich stehe mit weiteren und sehr passenden Neuigkeiten vor der Tür. Pünktlich zum Gruselfest erscheint dieser Tage nämlich eine schöne Anthologie mit phantastischen Kurzgeschichten. Gewidmet ist sie dem leider viel zu früh verstorbenem Künstler Andrä Martyna.

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben. – Altes norwegisches Sprichwort
Tobias Bachmann, Ascan von Bargen, Alisha Bionda, Linda Budinger, Barbara Büchner, Tanya Carpenter, Ruth M. Fuchs, Florian Hilleberg, Sören Prescher, Gian Carlo Ronelli und Gundula Sell ließen sich von Werken des viel zu früh verstorbenen Künstlers und Autors Andrä Martyna zu phantastischen Geschichten inspirieren.
Sei es ein Fotograf, der auf seinen Bildern eine mysteriöse Flügelfrau sieht, sie aber nicht leibhaftig vor sich gesehen hat. Zwei Liebende, die durch den Aberglauben einer Dorfgemeinschaft ins Moor flüchten und fortan als ruhelose Geister Rache nehmen. Oder eine Kunstagentin, die über den Ursprung eines Gemäldes mit einer Schlangenfrau nachforscht und Bekanntschaft mit dem Unwesen macht.
Die persönlichste Story stammt von Tanya Carpenter, die ihrem Helden nicht nur den künstlerischen Nickname des Verstorbenen gab, sondern die Handlung nach Norwegen verlegte, wo Andrä Martyna seinen Lebensabend verbringen wollte. Der Band wird durch Bilder des verstorbenen Künstlers und Widmungen seiner Familie abgerundet.

SNAKEWOMAN – und andere phantastische Geschichten
Hrsg. Alisha Bionda
Fabylon Verlag
Anthologie – Band 8, Kurzgeschichten
Broschiert, 200 Seiten – 14,90 EUR
ISBN 9783927071605
Oktober 2012
Erhältlich u.a. bei Amazon.de

Gedenkband für ANDRÄ MARTYNA
Cover- und Innengrafiken: Andrä Martyna
Aufbereitung der Innengrafiken: Crossvalley Smith
Buchumschlagsgestgaltung: Atelier Bonzai

 

12. Okt 2012

Lesung auf der BuCon 2012

Für alle Interessierten und Kurzentschlossenen hätte ich noch einen Ausflugs-Tipp fürs Wochenende:

Parallel zur Frankfurter Buchmesse findet am Samstag, 13. Oktober, in Dreieich (nicht weit von Frankfurt entfernt) die Buchmesse Convention statt. Ab 13 Uhr werde ich auf der BuCon eine kurze Lesung aus meinem aktuellen Roman SHERLOCK HOLMES TAUCHT AB halten. Es würde mich freuen, euch dabei zu treffen. Wer mag, kann sich sein Exemplar auch gern von mir signieren lassen. Weitere Infos zur BuCon finden sich hier.

9. Sep 2012

„Sherlock Holmes taucht ab“ – Leseprobe

Heute ging auf Literra.info eine Leseprobe aus dem jüngst in der MEISTERDETEKTIVE Reihe des Fabylon Verlag erschienenen Romans „Sherlock Holmes taucht ab“ von Tobias Bachmann & Sören Prescher online, mit einer der Innengrafiken von Peter Wall.

Die Leseprobe findet sich unter diesem Link.

4. Sep 2012

Sherlock Holmes und die Initialen des Inspektors

Mit „Sherlock Holmes und die Initialen des Inspektors“ von Sören Prescher & Tobias Bachmann ging heute im Kurzgeschichtenbereich von Literra.info eine Prologstory zum Roman „SHERLOCK HOLMES TAUCHT AB“ (Meisterdetektive, Band 2, Fabylon Verlag) des Autoren-Duos online.
Peter Wall, der auch die Cover- und Innenillustrationen des Romans übernahm, fertigte auch zu dieser Story eine zauberhafte Illustration an, die dem Leser neben Sherlock Holmes auch ein wenig Jules Verne-Atmosphäre vermittelt.

3. Sep 2012

„Sherlock Holmes taucht ab“ – Erste Rezension

Kaum ist der neue Roman erhältlich, trudeln die ersten Rezensionen zu SHERLOCK HOLMES TAUCHT AB auf.

Auf Literra.info bewertert Florian Hilleberg das Buch. Aber Vorsicht! Hier herrscht MASSIVSTE Spoilergefahr.

Deshalb wiederhole ich das Fazit an dieser Stelle für alle, die sich nicht spoilern lassen wollen: „Hätte Sir Arthur Conan Doyle seinen Kollegen Jules Verne gebeten einen Roman mit Sherlock Holmes zu schreiben wäre sicherlich etwas Vergleichbares herausgekommen wie das vorliegende Buch. Ein fantastischer Krimi, der trotz seiner futuristischen Elemente die Atmosphäre des Originals erstaunlich gut einfängt.