30. Apr 2016

Literra + Der erste Satz

Literra hat ein kleines Porträt über mich veröffentlicht. Hier geht es zum Artikel mit dem Steampunk-Foto.

 

Derweil hat der Verlag Bookshouse eine neue Internetseite namens „Der erste Satz“ an den Start geschickt. Darauf geht es – wie sich unschwer erraten lässt – um den jeweils ersten Satz der Bookshouse-Romane und jeder kann abstimmen, wie sehr ihm (oder ihr) dieser Geschichtenanfang gefällt. Mein „Raststopp“ ist natürlich ebenfalls darunter. Ihr findet ihn in der Rubrik „Krimis & Thriller“ . Viel Spaß beim Schmökern und Abstimmen.

20. Apr 2016

Bookshouse Frühlingsaktion

Achtung Schnäppchenjäger! Ab heute startet der Verlag Bookshouse mit seiner riesigen Frühlingsaktion! Die E-Book-Preise aller bookshouse-Bücher (ausgenommen Sondereditionen) bis 349 Seiten werden auf einen Preis von 2,99 Euro reduziert. Darunter ist auch mein neuer Thriller RASTSTOPP.
Hier gehts zum Angebot bei Amazon. Viel Spaß beim Schmökern.

19. Apr 2016

Raststopp-Leserunde bei Lovelybooks

Thriller-Fans aufgepasst! Der Verlag Bookshouse und ich laden Euch zur Leserunde meines neuen Romans „Raststopp“ ein. Dafür verlosen wir neun E-Books und und ein (auf Wunsch auch gern signiertes) Taschenbuch.

 

Worum geht es in der Geschichte: Ein harmloser Halt an einer Autobahnraststätte ist der Anfang einer nervenaufreibenden Odyssee: Daniel und Bastian geraten in Streit mit einem gesuchten Mordverdächtigen. Als sie ihn überwältigen und der Polizei übergeben, glauben sie, das Kapitel wäre abgeschlossen. 
Doch dann sind die Behörden gezwungen, den Mann wieder freizulassen. Ein dramatisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt …

 

Na, haben wir euer Interesse geweckt? Und ihr habt Lust zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und einer anschließenden Rezension?

Dann bewerbt euch jetzt bis zum 28. April 2016 bei Lovelybooks.

Der Verlag Bookshouse und ich drücken euch fest die Daumen.

26. Mrz 2016

„Raststopp“-Taschenbuch

Aufgrund der Buchmesse kam es zwar zu ein wenig Verzögerung, aber ab sofort ist von meinem aktuellen Thriller „Raststopp“ auch die Taschenbuch-Ausgabe überall im Handel erhältlich.

Worum geht es in dem Roman: Ein harmloser Halt an einer Autobahnraststätte ist der Anfang einer nervenaufreibenden Odyssee: Daniel und Bastian geraten in Streit mit einem gesuchten Mordverdächtigen. Als sie ihn überwältigen und der Polizei übergeben, glauben sie, das Kapitel wäre abgeschlossen.
Doch dann sind die Behörden gezwungen, den Mann wieder freizulassen. Ein dramatisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt …

Als Ostergeschenk dürfte das zwar zeitlich zu knapp werden, dennoch versende ich auch fernab jeglicher Feiertage gern signierte Exemplare. Viel Spaß beim Schmökern.

 

Seiten:1234567...20»